scheffler ralphZum Tod von Dr. Ralph Scheffler

MPC Mitglied Dr. Ralph Scheffler ist am 19. April 2017 im Alter von 73 Jahren gestorben

Als ehemals praktischer Tierarzt und sehr aktiver Familienvater (drei Kinder mit seiner Ehefrau Ruth sowie sechs Enkelkinder) war er in seiner Heimatstadt Büdingen, wo er am 21. September 1943 geboren worden war, überaus bekannt und beliebt.

Er engagierte sich vor allem im Rotary-Club, für den er große klassische Benefizkonzerte organisierte, im Allgemeinen Schnauferl-Club, dessen Landesverband Hessen er viele Jahre führte, und im Motor Presse Club, für den er seit 2010 die jährlichen Classic-Touren mit organisierte.

Als großer Liebhaber von Oldtimern konnte er seine vielen Erfahrungen bei sehr erfolgreichen Rallyeteilnahmen (natürlich immer mit seiner Copilotin Ruth) an die Kolleginnen und Kollegen im MPC weitergeben. Seine Texte und Vorträge — unter anderem zum so wichtigen Thema Verkehrssicherheit von Oldtimern — waren für alle aufmerksamen Zuhörer überaus nützlich und nicht zuletzt auch sehr unterhaltsam. Denn mit seinem ausgeprägten fröhlichen Wesen, auch hierin von der guten Seele an seiner Seite stets bestmöglich unterstützt, konnte er jeden für sich gewinnen.

Handwerklich in Haus, Garten und komplett ausgestatteter Oldtimer-Werkstatt unermüdlich mit großem Geschick unterwegs, konnte er sich in allen Lebenslagen helfen. Nur bei seinem letzten und schwersten Kampf gegen die Folgen von Komplikationen nach einer Operation war er machtlos.

Rolf Heggen

Go To Top