2019 remise

Regionalkreis West besucht die Classic Remise Düsseldorf

Sehr spezielle Einblicke für den MPC

Am Sonntag, den 3. November veranstaltete der Westkreis des MPC das letzte Treffen des Jahres 2019 in der Classic Remise in Düsseldorf. Marcus Keller, Leiter des Geschäftsbereichs Classic Cars der COMCO Leasing und MPC Mitglied begrüßte die 22 angereisten MPCler in seinen Räumlichkeiten und klärte sogleich über die Möglichkeiten des Leasings historischer Fahrzeuge auf.

Mika Hahn, der Center Manager der Classic Remise reiste unvermutet für uns auf seinem Rennrad an. Im Rennanzug, topfit und mit viel Enthusiasmus ließ er es sich nicht nehmen die MPCler höchstselbst durch das Gebäude zu führen und stand Rede und Antwort.

Der zwischen 1929 und 1931 erbaute Ringlokschuppen stand nach Ende der Dampflokzeit Mitte der 70er Jahre leer und verfiel. Die heutigen Eigentümer erwarben den Lokschuppen im Jahr 2005 von der Deutschen Bahn. Die Restauration und der Umbau erfolgte nach Plänen der Architekten RKW. Der Umbau wurde federführend von Oberbürgermeister Joachim Erwin durch die Stadt Düsseldorf unterstützt.

Die Classic Remise hat sich seit der Eröffnung im September 2006 zu einem zentralen Stadt-Ausflugsziel entwickelt. Bei Trip Advisor rangiert die Remise bei den besten Sehenswürdigkeiten der Stadt hinter der Kö auf Platz zwei. Nach dem Ranking basierend auf Feedback der Reisenden sogar auf Platz EINS. Das muß man erstmal hinbekommen. Ein sichtbarer Beleg war die hohe Anzahl der Besucher die das gesamte Gemäuer regelrecht durchströmten.

Was ist eigentlich das Erfolgsgeheimnis der Classic Remise ? Wer Mika und Marcus erlebte kann es sich schon denken. Hier wird nicht anonym gemanagt, sondern mit viel Herz und Verstand agiert und genetzwerkt. Die Mieter der Remise bilden eine verschworene Gemeinschaft und sind zumeist langjährig dort. Autos kann man dort kaufen, hinter Glas parken, finanzieren, reparieren, aufbereiten, versichern, begutachten usw.. Für Autofans ein echtes Paradies. Der Fernsehsender VOX hat dort ein Studio eingerichtet und auch die Eventhalle ist bestens gebucht.

Eine besondere historische Sammlung befindet sich in der oberen Etage. Fahrzeuge die im Rheinland gebaut wurden und dazu passende Devotionalien sind die große Leidenschaft von Mika. Er führt die Passion seines Vaters weiter. Wer wusste schon das es einmal über 200 Motorradhersteller und 60 PKW Produzenten  im Rheinland gab ? Unter Vespa-Fans sind die von 1950 bis 1954 in Lizenz hergestellten Vespas der Fa. Hoffmann aus Lintorf wertvolle Raritäten. Die innovativen Rheinländer nahmen sich derzeit die Freiheit einiges zu verbessern was schließlich zum Entzug der Lizenz führte. Aber auch bekanntere Unternehmen wie Krupp bauten interessante Fahrzeuge.

Wen Autos nun gar nicht interessieren aber ein gutes Ristorante schätzt kann es sich im Ristorante MEZZOMAR gemütlich machen – wenn man einen Platz dort bucht. Unsere sachkundigen Remise-Manager wussten um diesen Umstand so fand dieser entspannte und informative Sonntagmittag seinen würdigen Abschluss.

Ein Sonntag für den MPC- Danke an Mika und Marcus und gerne wieder! Zuverlässige Quellen berichten das es seit November schon Widerholungstäter in MPC-Kreisen gab. Es lohnt sich!

Link zur Classic-Remise-Duesseldorf

2019 remise2  2019 remise3

2019 remise4