Besuch von MPC, VdM und Medientreff Münster beim Landwirtschaftsverlag

Wie können Print-Produkte heute noch reüssieren?

2015 landwirtschaftsverlag1

Volles Haus in Münster-Hiltrup: Mehr als dreißig Mitglieder des MPC, des VdM und des Medientreffs Münster folgten mit Angehörigen der Einladung zum Besuch des Landwirtschaftsverlages in Münster-Hiltrup. Landwirtschaftsverlag? Hat der MPC jetzt etwas mit Ackerschleppern und Vollerntern zu tun? Das nicht, aber die Besucher wollten wissen, was dieses Verlagshaus ausmacht.

Den Verlag kennt kaum jemand, sein erfolgreichstes Magazin jedoch lesen viele: Landlust, seit 2005 auf dem Markt, ist mit einer Auflage von 1,1 Millionen Exemplaren und einer Reichweite von 4 Millionen Lesern eines der erfolgreichsten Print-Objekte unserer Zeit. „Der Erfolg von Landlust hat die Medienwelt in Erstaunen versetzt“, so Verlagsgeschäftsführer Werner Gehring. Landlust hat inzwischen Nachahmer auf den Plan gerufen: Mehr als dreißig Titel wollen das Leben auf dem Land in bunte Bilder und ansprechende Texte verpacken.

Der Landwirtschaftsverlag Münster-Hiltrup hat gut 600 Beschäftigte, davon mehr als 100 in den Redaktionen. 24 Fach- und Special-Interest-Objekte werden herausgegeben. Der Umsatz der Mediengruppe, die auch in der Schweiz, in Polen und Großbritannien aktiv ist, lag 2013 bei rund 80 Millionen Euro. Basis des Hauses ist der Fachtitel Landwirtschaftsliches Wochenblatt mit einer Auflage von rund 60.000 Exemplaren. Der Titel erschien erstmals 1844 als Landwirtschafts-Zeitung. Gesellschafter bzw. Eigentümer des Verlages sind die Stiftung Westfälische Landschaft, der Raiffeisenverband Westfalen-Lippe und der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsvberband. Der Verlag gilt als eines der bedeutendsten Medienhäuser im Agrarbereich.

Themenschwerpunkt des Besuchs war das neueste Objekt des Verlags, die zweimonatlich erscheinende Zeitschrift Einfach hausgemacht. Seit 2013 ist das Magazin für Haus und Küche auf dem Markt und bringt es auf eine stattliche Auflage von 110.000 Exemplaren. Chefredakteur Wolfgang Koschny: „Die Basis aller Titel ist das Landwirtschaftliche Wochenblatt. Dort findet im Grunde alles statt, was wir in den anderen Titeln bringen.“ Bei Einfach hausgemacht sind das beispielsweise Tipps und Tricks für den Haushalt (Wie bekomme ich Flecken weg?) und Erklärstücke (Was ist eigentlich Scheuermilch?) Dazu gibt es pro Ausgabe rund sechzig Rezepte – einfach zum Nachmachen, keine An-Auf-Über-Gerichte mit exotischen Zutaten.

Ein im Landwirtschaftsverlag eher unüblicher Anblick und sichtbarer Beweis der Anwesenheit von Motorjournalisten waren die klassischen Fahrzeuge der mit VW K 70, Cadillac DeVille, Mercedes 300 CE und zwei Porsche 911 angereisten MPC Mitglieder.

Das Geheimnis der vereinzelt auf den Tischen liegenden Löffel lüftete Wolfgang Koschny erst ganz am Schluß: Wer dort saß erhält ein Jahres-Abo der Einfach Hausgemacht. Aber auch viele andere Besucher werden von Neugier und Begeisterung getrieben sicher bald am Kiosk ihr eigenes Exemplar erstehen.

Informativ, unterhaltend war der Treff in Münster – das fanden viele der Gäste bei den nachfolgenden Gesprächen am Büffet, das der Verlag dankenswerterweise aufgefahren hatte. Einige Rezepte aus „Einfach Hausgemacht“ konnten so gleich probiert werden. Ein interessanter, kurzweiliger Abend und ein fantastisches Gastgeber-Team – Fazit auch der MPC-Organisatoren Jürgen Book, Bernd F. Meier und Eberhard Wühle.

Bernd F. Meier

 


INFO

Der Landwirtschaftsverlag Münster-Hiltrup hat etwa 600 Beschäftigte, davon mehr als 100 in den Redaktionen. 24 Fach- und Special Interest Objekte werden herausgegeben. Der Umsatz der Mediengruppe, die auch in der Schweiz, in Polen und Großbritannien aktiv ist, lag 2013 bei rund 80 Millionen Euro. Basis des Hauses ist der Fachtitel „Landwirtschaftliches Wochenblatt“ mit einer Auflage von über 60.000 Exemplaren. Der Titel erschien erstmals 1844 als Landwirtschafts-Zeitung. Gesellschafter bzw. Eigentümer des Verlages sind die Stiftung Westfälische Landschaft, der Raiffeisenverband Westfalen-Lippe und der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband. Der Verlag gilt als eines der bedeutendsten Medienhäuser im Agrarbereich.


 

  • 2015_landwirtschaftsverlag0
  • 2015_landwirtschaftsverlag1
  • 2015_landwirtschaftsverlag2
  • 2015_landwirtschaftsverlag3
  • 2015_landwirtschaftsverlag4
  • 2015_landwirtschaftsverlag5

Simple Image Gallery Extended

Go To Top